Warum Website?
Historie meiner HP
-1.Rund ums Kanu-
Wieso kanukassel?
KANU-Magazin einst
KANU-Interview
OUTDOOR-Storys u.a.
REISEBERICHTE
FAMILY ON TOUR
Highlight LOFOTEN
AALAND-Kajak
Abenteuer ARDÈCHE
GORGES du TARN
CEVENNEN 2013
BUCH-"BAUSTELLE"
DONAU-PADDELBUCH
ELBE im KANU 2011
Elbe-TAGEBUCH 2011
LAHN-Tour  2012
LAHN-Paddeln 2013
AMSTERDAM 2013
Kassels KANUBÜCHER
KANUPROJEKT-Buch
FAMILIENPADDELN
Kassel-AUSRÜSTUNG
SICHERHEIT
Sponsoring
RIVERSTAR-Kajak
- 2.Rund um Wind -
KINDERSEGELSCHULE
SEGELN - SURFEN
KATSEGELN
STRANDSEGELN
WINDSPOT ROSES
WIND-INSEL RÖMÖ
Insel FANÖ 2013
WINDSPOT LEUCATE
MONDIAL DU VENT 11
TREIBGUT 2012
CAP LEUCATE 2013
Lac du SALAGOU 014
STRANDFETEN
-3.Rund ums Pferd-
PFERDESPORT
HOF KREMPEL
REITERHOF Sauer
-4.Rund um Schnee-
WINTERSPORT
WINTERWALD
Extremmobil
Highlight KAUNERTAL
KAUNERTAL 2013
KAUNERTAL 2014
EISSPORT
- 5.Basislager -
KROMBACHTALSPERRE
DAUERCAMPER
WESTERWALD
- 6.Unfälle  -
NO RISK - NO FUN?
- 6a.Rund ums Rad -
EXTREM-"ROLLSTUHL"
ROLLI-ADVENTURE
ENDURO-Spaß
Samiras ROLLER
INLINESKATEN
MOUNTAINBIKEN
-7.Kreativprojekte-
KERAMIKPROJEKTE
Maskenkacheln
STELEN-Projekt 013
TONUHREN-Projekt
BANNOCK-Ofenprojekt
P-Typ 1 geschrottet
VIDEOPROJEKTE
YOUTUBE-VIDEOS
MUSIC OF NATURE
Literatur-Tipps
Klettergarten
STEIN-Männchen
Bratäpfel
PRALINEN-Projekt
Lebkuchen-TIPI
Hundertwasser-Haus
-8.Reformschule-
"SchuB"-MODELL
SchuB-APFELPROJEKT
Kassels KANUSCHULE
KANU-PROJEKT 2009
WAL&KANU-Proj.2010
WAL-Projekt 2010
PROJEKT Frk. Saale
GRÜNES KLS-ZIMMER
SPORT-Spiel-Spaß
Proj.HUNDERTWASSER
MOSAIKprojekt 2011
Projekt URMENSCH
Schüler-Post 1
Schüler-Post 2
Leserpost
-9. Verschiedenes -
AKTION ProWal
HEIMATLOS?
Im TEUFELSGRUND
Ihr Weg zu uns
FIT FOR FUN
AUSSIE-Hündin FLY
WELPENPROJEKT 2014
DAS war GESTERN
MEDIEN-Verbund
10 Jahre kanukassel
kanukassel-TV
Gästebuch
Einträge
Was geht HEUTE ab?
Macht mich STOLZ
Finito: 1&1 wankt!
Neuheiten youtube


Die Idee kam nicht von mir, sondern von einem Lehrerkollegen meiner Frau, der auch Bäckermeister und Liebhaber origineller Brotteige und Backformen ist. In TUNESIEN entdeckte er einen TON-Ofen, den ich jetzt irgendwie nachbaue. Was dabei herauskommt und wie meine verschiedenen Prototypen gelingen oder misslingen, das dokumentiere ich hier in WORT, BILD und FILM!                                                                                                                                                                                                                                             





........................................................................................................................................................................................................................................


........................................................................................................................................................................................................................................


http://www.youtube.com/user/kanukassel#grid/user/CC22A9F6437F2D9F    MEINE youtube-PLAYLIST zum BANNOCK-Ofen

Die PLAYLIST wird sich die nächsten Wochen und Monate vergrößern, denn ich werde ALLES dokumentieren von den den heutigen Anfängen bis zu SERIEN-produktion und dem Einsatz bei meinen OUTDOOR-Projekten




.......................................................................................................................................................................................................................................


BANNOCK-Ofen aus TON - Eigenbau Clip 1 - made by kanukassel - http://www.youtube.com/watch?v=dQK6dIDn2Xg

12. November 2009


 Bei allen möglichen Outdoorprojekten privater und schulischer Art schnell und einfach FLADENBROT backen zu können, das ist eine prima Sache. Oft benutzen wir dafür die legendären schwedischen TRANG...   Bei allen möglichen Outdoorprojekten privater und schulischer Art schnell und einfach FLADENBROT backen zu können, das ist eine prima Sache. Oft benutzen wir dafür die legendären schwedischen TRANGIA-Sturmkocher mit Spiritusbrenner und Aluminiumpfanne.

Mehr KULT haben aber traditionelle Tonöfen, wie sie heute noch in Afrika und anderswo verwendet werden.

Zum Backen von FLADENBROT benötigt man nur einen einfachen TON-Ofen mit TON-Herdplatte, ein bisschen trockenes Brennholz und Getreidemehl mit Salz und Wasser..

Zur Zeit baue ich mehrere PROTOTYPEN, um den bestgeeigneten STEINZEUG-Ton und die optimale BAUWEISE eines mobilen BANNOCK-Ofens herauszufinden. Wenn es soweit ist, dann geht der kanukassel-BANNOCK-Steinzeugofen in SERIE.

Das bedeutet, dass ich mit Schüler-AGs der Kopernikusschule Freigericht in meinen FACHÜBERGREIFENDEN Keramikprojekten ARBEITSLEHRE / KUNST / GESCHICHTE meinen selbst entwickelten BANNOCK-Ofen für die mobile FLADENBROT-Produktion bei Outdoor-Einsätzen im GRÜNEN KLASSENZIMMER und bei KANUPROJEKTEN und geplanten LAMA-TREKKINGs in einer eigenständig von Schüleren organisiertenTONOFEN-MANUFAKTUR in größeren Mengen produzieren lasse.

Dabei wenden wir INDIVIDUELLE und SERIELLE Fertigungsformen in EINZEL- und TEAMARBEIT an. Die Schüler erleben und erkennen die Vor- und Nachteile industrieller Fertigungsformen für die Produktqualität und die Auswirkungen auf den arbeitenden Menschen.

Dokumentiert wird dieses sich erst in konzeptionellen Anfängen befindende kanukassel-KERAMIKPROJEKT in Film, Bild und Reportage auf www.kanukassel.de und hier auf der kanukassel-youtube-VIDEOTHEK. Soeben entsteht zunächst eine VIDEO-Clip-Serie, welche die OFEN-ENTWICKLUNG zeigt. Weitere Clips folgen..... Kategorie:  Bildung
Tags:  BANNOCK-Ofen  Clip  made  by  kanukassel  www.kanukassel.de  Tonofen  Kopernikusschule Freigericht  Kanuprojekte  Lama-Trekking 

.......................................................................................................................................................................................................................................


BANNOCK-Ofen aus TON - Eigenbau Clip 2 - made by kanukassel - http://www.youtube.com/watch?v=p2cFmo15Ils

12. November 2009

kanukassel ist als KUNSTERZIEHER und Lehrer im Fach Arbeitslehre SPEZIALIST für KERAMIK, TÖPFERN und KACHELBAU. Die Anregung, aus TON einen FLADENBROT(schottisch: BANNOCK)-Ofen zu bauen, kam vom L...   kanukassel ist als KUNSTERZIEHER und Lehrer im Fach Arbeitslehre SPEZIALIST für KERAMIK, TÖPFERN und KACHELBAU.

Die Anregung, aus TON einen FLADENBROT(schottisch: BANNOCK)-Ofen zu bauen, kam vom Lehrerkollegen und Bäckermeister Dirk Müller von der Berufsschule Büdingen, der vor Kurzem einen solchen Ton-Herd in Tunesien im EINSATZ gesehen hatte.

Mein BANNOCK-Ofen wird ein bisschen anders aussehen, wie auf Dirks Fotos, aber egal: Wichtig ist die HALTBARKEIT, leichte BAUWEISE und FUNKTIONALITÄT eines solchen TON-Ofens.

Wenn ich den ersten fehlerfreien BANNOCK-Ofen gebaut und getestet habe, dann wird der OFENBAU bei meinen schulischen KERAMIK-Projekten in Serie gehen und bei meinen schulischen OUTDOOR- und KANU-Projekten zum Einsatz kommen.

Den Weg von der IDEE über die REALISIERUNG bis zur ANWENDUNG werde ich dieser hier begonnenen youtube-VIDEO-Clip-Serie veröffentlichen.

Mein MOTTO:

Es ist KEINE Kunst,
gute IDEEN zu haben,
aber sie sofort zu
VERWIRKLICHEN! Kategorie:  Bildung
Tags:  BANNOCK  Ofen  Clip  made  by  kanukassel  Fladenbrot  Ton-Ofen  Tonherd  www.kanukassel.de  Kopernikusschule Freigericht  Kanuprojekt  Keramikprojekt  Outdoorprojekt

 

.......................................................................................................................................................................................................................................




......................................................................................................................................................................................................................................




.........................................................................................................................................................................................................................................


Für meinen 1. PROTO-Typ brauche ich 20 kg TON. Ob es die RICHTIGE Masse ist mit 25% Schamott-Anteil und feiner Körnung, das wird sich spätestensd beim Luftrocknen zeigen. Wenn mein Bauwerk dann schon RISSE bekommt, war es der FALSCHE! Es wird ans Licht kommen. Beim LEARNING BY DOING bleibt nichts im VERBORGENEN, alles kommt ans LICHT. So lernt man EFFEKTIV, immer auch aus Fehlern! 

 

........................................................................................................................................................................................................................................




.......................................................................................................................................................................................................................................


Der Ofen entsteht in PLATTENBAUWEISE mit Rohplatten von 40x40cm. Für die PLATTENPRODUKTION verwende ich einen HOLZRAHMEN von 400x400x10 mm, in den die Tonmasse hineingepresst wird. Das garantiert gleich Größe und Dicke der Bauplatten. Damit diese feuchten Tonplatten auf der Unterlage nicht festkleben, verwende ich Styropormatten als Zwischen-Einlage.

 

........................................................................................................................................................................................................................................




.......................................................................................................................................................................................................................................


Ich baue heute zum ersten Mal ein Tongefäß von dieser Größe aus 40er Tonplatten und bin gespannt, ob das a. funktioniert, b. auch wirklich beim Trocknen und Brennen nicht reißt und c. später die notwendige Holzglut zum Fladenbrot backen aushält, ohne zu platzen.


.......................................................................................................................................................................................................................................

 



........................................................................................................................................................................................................................................



Eigentlich baut man solche Öfen, wie ich sie im Kopf habe, in TEAM-Arbeit. Dann flutscht die Arbeit und so ein Ofen steht in 2 Stunden. Doch bei der ENTWICKLUNGSARBEIT bin ich lieber ALLEIN! Nur ich besitze das nötige FRUSTRATIONSVERMÖGEN, wenn am Anfang ALLES FALSCH ist und SCHIEF geht. Erst wenn das Ding perfekt gebaut, odentlich gebrannt und unkaputtbar sauberes Fladenbrot backt, dann geht das Ding in SERIE, in TEAMARBEIT mit meinen Schulklassen, die später an OUTDOOR-Projekten teilnehmen.


.......................................................................................................................................................................................................................................

 



........................................................................................................................................................................................................................................


4 kg Tonmasse sind notwendig, um eine Tonplatte 400x400x10mm herzustellen. Diesen Tonklotz hämmere ich mit der Faust allmählich platt und verteile ihn in den Rahmen. Dabei darf nicht gestückelt werden, weil sonst Risse entstehen beim Trocknen


........................................................................................................................................................................................................................................






........................................................................................................................................................................................................................................


Ich benötige insgesamt 4 Tonplatten von 400x400mm in 10mm Dicke, um den BANNOCK-Ofen in der Größe zu bauen, wie ich ihn mir vorstelle. 1 Bodenplatte, 2 jeweils halbierte Platten für die Ofenwände und eine Herdplatte, auf der gleichzeitig 4 BANNOCKS gebacken werden können. 


........................................................................................................................................................................................................................................






........................................................................................................................................................................................................................................


Wichtig ist, die Bodenplatte und die Seiten, die aufeinander gesetzt werden und sich haltbar verbinden müssen, vorher mit einer Zahnbürste anzurauen und anzufeuchten. Alle Verbindungen müssen bombenfest sein und Spannungen beim anfänglichen Trocknen, späteren Brennen und letztendlichen Backfeuer aushalten.


.......................................................................................................................................................................................................................................








........................................................................................................................................................................................................................................


Wie viele LUFTLÖCHER benötigt die BRENNKAMMER? Mache ich zu wenig, dann erstickt die Glut und geht aus. Mache ich zu viele Luftlöcher, dann brennt das Feuer zu schnell und Wärme geht verloren. Der erste PRAXISTEST wird es erst ans Licht bringen. 


........................................................................................................................................................................................................................................








.......................................................................................................................................................................................................................................


So, der erste BANNOCK-Ofen-Prototyp ist mir ganz gut gelungen und soweit fertig. Jetzt muss er 2 Wochen langsam, aber gut lufttrocknen, ehe er zum Schrühbrand in den Brennofen kommt. 900 Grad beträgt dort die Brenntemperatur. Man glaubt es kaum: Trotz einer Minimal-Wandstärke wiegt der BANNOCK-ofen in dieser Größe zur Zeit mit Herdplatte 20 kg. Beim Trocknen wird sich das Gewicht etwas verkleinern.


.......................................................................................................................................................................................................................................






........................................................................................................................................................................................................................................


FORTSETZUNG folgt!


.......................................................................................................................................................................................................................................

 
Top