Warum Website?
Historie meiner HP
-1.Rund ums Kanu-
Wieso kanukassel?
KANU-Magazin einst
KANU-Interview
OUTDOOR-Storys u.a.
REISEBERICHTE
FAMILY ON TOUR
Highlight LOFOTEN
AALAND-Kajak
Abenteuer ARDÈCHE
GORGES du TARN
CEVENNEN 2013
BUCH-"BAUSTELLE"
DONAU-PADDELBUCH
ELBE im KANU 2011
Elbe-TAGEBUCH 2011
Elbe 2011 Tag 1-3
Elbe 2011 Tag 4-6
Elbe 2011 Tag 7-9
Elbe 2011 Tag10-12
Elbe 2011 Tag13-15
Elbe 2011 Tag16-18
Elbe 2011 Tag19-21
Elbe 2011 Finale
LAHN-Tour  2012
LAHN-Paddeln 2013
AMSTERDAM 2013
Kassels KANUBÜCHER
KANUPROJEKT-Buch
FAMILIENPADDELN
Kassel-AUSRÜSTUNG
SICHERHEIT
Sponsoring
RIVERSTAR-Kajak
- 2.Rund um Wind -
KINDERSEGELSCHULE
SEGELN - SURFEN
KATSEGELN
STRANDSEGELN
WINDSPOT ROSES
WIND-INSEL RÖMÖ
Insel FANÖ 2013
WINDSPOT LEUCATE
MONDIAL DU VENT 11
TREIBGUT 2012
CAP LEUCATE 2013
Lac du SALAGOU 014
STRANDFETEN
-3.Rund ums Pferd-
PFERDESPORT
HOF KREMPEL
REITERHOF Sauer
-4.Rund um Schnee-
WINTERSPORT
WINTERWALD
Extremmobil
Highlight KAUNERTAL
KAUNERTAL 2013
KAUNERTAL 2014
EISSPORT
- 5.Basislager -
KROMBACHTALSPERRE
DAUERCAMPER
WESTERWALD
- 6.Unfälle  -
NO RISK - NO FUN?
- 6a.Rund ums Rad -
EXTREM-"ROLLSTUHL"
ROLLI-ADVENTURE
ENDURO-Spaß
Samiras ROLLER
INLINESKATEN
MOUNTAINBIKEN
-7.Kreativprojekte-
KERAMIKPROJEKTE
Maskenkacheln
STELEN-Projekt 013
TONUHREN-Projekt
BANNOCK-Ofenprojekt
VIDEOPROJEKTE
YOUTUBE-VIDEOS
MUSIC OF NATURE
Literatur-Tipps
Klettergarten
STEIN-Männchen
Bratäpfel
PRALINEN-Projekt
Lebkuchen-TIPI
Hundertwasser-Haus
-8.Reformschule-
"SchuB"-MODELL
SchuB-APFELPROJEKT
Kassels KANUSCHULE
KANU-PROJEKT 2009
WAL&KANU-Proj.2010
WAL-Projekt 2010
PROJEKT Frk. Saale
GRÜNES KLS-ZIMMER
SPORT-Spiel-Spaß
Proj.HUNDERTWASSER
MOSAIKprojekt 2011
Projekt URMENSCH
Schüler-Post 1
Schüler-Post 2
Leserpost
-9. Verschiedenes -
AKTION ProWal
HEIMATLOS?
Im TEUFELSGRUND
Ihr Weg zu uns
FIT FOR FUN
AUSSIE-Hündin FLY
WELPENPROJEKT 2014
DAS war GESTERN
MEDIEN-Verbund
10 Jahre kanukassel
kanukassel-TV
Gästebuch
Einträge
Was geht HEUTE ab?
Macht mich STOLZ
Finito: 1&1 wankt!
Neuheiten youtube


...................................................................................................................................................................................................................









...................................................................................................................................................................................................................




........................................................................................................................................

 Siehe hierzu:  Kassels KANUBÜCHER - http://www.kanukassel.de/10044/index.html

Siehe hierzu auch: KANUPROJEKT-Reader - http://www.kanukassel.de/294996/328359.html

........................................................................................................................................






................................................................................................................................................................................................................... 



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 Siehe hierzu auch: 

youtube-PLAYLIST Elbe-Videos - http://www.youtube.com/user/kanukassel#grid/user/9D0E24AF65DF5E04

youtube-PLAYLIST Elbe-Kurztagebuch - http://www.youtube.com/user/kanukassel#grid/user/9CCDAAD05856D185

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx






 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx






 

 


 

Was ist der SINN vom LEBEN?
Die ANTWORT kannst nur DU dir geben! 

Jeder hat sein eigenes ZIEL!
Der Eine will wenig, der Andere VIEL.

Egal, was es ist,
Hauptsache, dass Du mit

Deinem Leben ZUFRIEDEN bist.
Denn nur Du musst es leben.

Und dieses Leben wird es
nur  einmal geben. (

                                                                                                                        Ein Gedicht von Samira Kassel vom 24.12.2011

 

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

...................................................................................................................................................................................................................


ELBE-Tagebuch 2011

von Samira Kassel

Im verregneten Sommer 2011 ziehen wir vom 22.6. bis 17.7.2011 mit 5 Leuten in 3 Kanus samt Zeltgepäck quer durch Ost- und Norddeutschland von Schmilka an der tschechischen Grenze bis ins schleswig-holsteinische Lauenburg vor den Toren Hamburgs

Dabei legen wir 570 sehr erlebnisreiche Flusskilometer und im Schnitt täglich 28 km auf der wunderschönen Elbe zurück.  

Dabei sind aus der Hand von Samira K. zahlreiche Fotos und dieses TAGEBUCH entstanden, wodurch die Video-Dokumentation von Gerd Kassel über diese ungewöhnliche Paddel-Aktion angemessen vervollständigt wird. 


....................................................................................................................................................................................................................


 


..................................................................................................................................................................................................................


Meine Schwester Elke aus Flensburg hat mir gerade am 23.12.2011 einen Weihnachtsgruß per Mail gesendet und folgenden Text angehängt, der mir gut gefällt und hier gleich Weiterverwendung findet:


Die Jugend ist nicht ein Abschnitt des Lebens - sie ist ein Zustand der Seele,

der in einer bestimmten Form des Willens besteht: 

in einer Bereitschaft zur Phantasie,

In einer gefühlsmäßigen Kraft,

 im Überwiegen des Mutes über die Zaghaftigkeit

und der Abenteuerlust über die Liebe zur Bequemlichkeit.


 Man wird nicht alt wegen der einfachen Tatsache,

dass man eine bestimmte Zahl von Jahren gelebt hat,

sondern nur, wenn man sein Ideal aufgibt.


Jung sein bedeutet, mit sechzig oder siebzig Jahren

die Liebe zum Wunderbaren zu bewahren:

das Erstaunen für die leuchtenden Dinge

und die strahlenden Gedanken, 

den kühnen Glauben, den man den

Ereignissen entgegenbringt,

den unstillbaren Wunsch des Kindes für alles,

was neu ist, den Sinn für die

angenehmen und fröhlichen Seiten des Daseins. 


Ihr werdet solange jung sein,

wie euer Herz die Botschaft der Schönheit, 

der Kühnheit und des Mutes aufnehmen wird, 

die Botschaft der Größe und der Stärke,

die euch von der Welt, von einem Menschen

oder von der Unendlichkeit geschenkt werden. 


Wenn alle Fasern eures Herzens zerrissen sein werden

und wenn sich auf ihnen der Schnee des Pessimismus

und das Eis des Zynismus gehäuft haben werden,

erst dann werdet ihr alt sein ... 


(Auszüge aus einem ca. 2000 Jahre

alten Text - in Stein gemeißelt - angeblich aus

einer Rede von Marc Aurel entstanden)  


..................................................................................................................................................................................................................


Die bebilderten TAGEBUCH-Einträge von Samira befinden sich in Unterkapiteln dieser Seite - Siehe links im Inhaltsverzeichnis!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


http://www.kanukassel.de/1367341/1367841.html

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 
Top